Wir sind auch erreichbar unter:

Dokumentation für Prozesse, Betrieb und Reporting

Projekt Details

Einsatzort: GR Hannover
Branche: Finance
Projektstart: Asap
Leistungsumfang: lange Projektlaufzeit
Aufwand: Full-time
Remotetätigkeit: Möglich (nach Absprache)
Konditionen: BEST-CAN, da offizielle Ausschreibung
Kenntnisse/ Qualifikationen: •    Mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich IT-Infrastrukturen.

•    Kenntnisse der Network Security Policy der VWFSAG sind von Vorteil.

•    Erfahrung in Service-Modellierung, Reporting und Beschreibung.

•    Erfahrung im Bereich Dokumentationserstellung, z.B. Arbeitsbeschreibungen, Prozessbeschreibung, Berechtigungskonzept, Test-Case-Definition, Schulungsunterlagen etc.

•    Erfahrung in der Qualitätssicherung.

•    Erfahrung in Prozessbeschreibungen.

•    Erfahrung in Ablaufplänen.

•    Analytisches Denkvermögen und hohe Leistungsbereitschaft.

•    Eigenverantwortliche, zielgerichtete und strukturierte Arbeitsweise.

•    Kommunikationsfähigkeit und aufgabenübergreifendes Denken.

•    Kundenorientiertes Auftreten und Handeln.

•    Sehr guter sprachlicher Ausdruck, gepaart mit IT spezifischem Wortschatz.

•    Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse, hervorragende Rechtschreibkenntnisse.

•    Sicherer Umgang mit den MS Office Produkten

Aufgabe: •      Erarbeiten, erstellen und abstimmen von Dokumenten z.B. Arbeitsanweisungen, Prozessanweisungen etc.

•      Aufarbeiten von Arbeitsdokumenten oder Informationen in strukturierter Form.

•      Erarbeiten / Mitwirkung der Erstellung/Anpassung  relevanter Dokumentationen, z.B. Test Cases, Testablauf/Plan, Testkriterien, Vorgehensdokumentation, Ablaufplänen, Prozessabläufe etc.

•      Dokumentation der Anbindungen an / in die CMDB sowie ggfs. zu Reporting Tool / Datenbank (SQL, SCCM).

•      Unterstützung der Arbeits-Paket-Leiter und des gesamten Hauptarbeit-Paket.

•      Abstimmung von Anforderungen und Vorgehensweisen der Reporting-Ausgaben.

•      Erstellen von Berichten.

•      Dokumentationen der Arbeitsergebnisse von Workshops, Meetings etc.

Ergebnisse: •      Erstellen, bearbeiten von OHB und iOHB Dokumentationen.

•      Abstimmung der Inhalte mit den relevanten Einheiten und Personen.

•      Testdokumentation.

•      Dokumentationserstellung von z.B. Umsetzungs- und Transition-Plan.

•      Dokumentation von Interviews und Workshops.

•      Erforderliche Projektdokumente.