Wir sind auch erreichbar unter:

Trainer für MS Windows Devices / Apps – MOC 20696 E – Managing Enterprise Devices and Apps Using System Center Configuration Manager gesucht

Projekt Details

Für unseren Kunden suchen wir derzeit einen Trainer für das Thema:

MS Windows Devices / Apps – MOC 20696 E – Managing Enterprise Devices and Apps Using System Center Configuration Manager

auf freiberuflicher Basis.

 

Kursnr: WD2512

Kursart: Normal

Kurstyp: WD2

Kurstitel: MS Windows Devices / Apps – MOC 20696 E – Managing Enterprise Devices and Apps Using System Center Configuration Manager

Seminarort: Paderborn

Termin: 07.12. – 11.12.15

 

MS Windows Devices / Apps – MOC 20696 E – Managing Enterprise Devices and Apps Using System Center Configuration Manager

Angesprochener Teilnehmerkreis: Enterprise-Desktop-Administratoren. Im Seminar MS Windows Devices / Apps- MOC 20695 E – Deploying Windows Devices and Enterprise Apps wird den Teilnehmern praxisnah vermittelt, wie Clients und Geräte unter Einsatz von MS System Center 2012 R2 Configuration Manager, Windows Intune und der dazugehörigen Systeme bzw. Tools konfiguriert und verwaltet werden. Besonderer Wert wird auf die tägliche Arbeit in diesem Segment gelegt, wie die Verwaltung des Softwareclientzustands, Inventarisierung von Hard- und Software, Verwaltung von Anwendungen. Abgerundet wird der Kurs mit der Integration von Windows Intunes, Optimierung des Schutzes für Endpoints, Verwaltung Compliance, Erstellung von Abfragen und Berichten.

 

Die Inhalte des Kurses bereiten auch auf die Prüfung 70-696 vor für die Zertifizierung zum MCSE: Enterprise Devices and Apps. Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der c//m//t Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

 

Seminar- bzw. Schulungsinhalte

  • Verwaltung von Desktops und Geräten im Unternehmen
  • Systemmanagement mit Configuration Manager und Windows Intune
  • Überblick über Configuration Manager und die Architektur von Clouddiensten
  • Überblick über administrative Tools in Configuration Manager
  • Überwachung und Troubleshooting eines Configuration Manager-Standorts
  • Einführung in Abfragen und Berichte
  • Vorbereiten der Infrastruktur, um Desktop- und Gerätemanagement zu unterstützen
  • Konfiguration von Boundaries und Boundary-Gruppen, der Ressourcendiscovery, des Exchange Server Connector für Mobile Device Management
  • Konfiguration von User- und Geräte-Collections
  • Konfiguration der rollenbasierten Administration
  • Bereitstellung und Verwaltung des Configuration Manager Client
  • Inventarisierung von PCs und Anwendungen
  • Verteilung und Verwaltung von Inhalt, der für Bereitstellungen verwendet wird
  • Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen
  • Konfiguration und Bereitstellung von Windows Store Apps
  • Bereitstellen virtueller Anwendungen mit System Center 2012 R2 Configuration Manager
  • Verwaltung von mobilen Geräten durch die Integration von Windows Intune mit Configuration Manager
  • Wartung von Softwareupdates für verwaltete PCs
  • Konfiguration von automatischen Bereitstellungsregeln
  • Überwachung und Troubleshooting von Softwareupdates
  • Implementierung von Endpointschutz für verwaltete PCs
  • Verwaltung der Compliance und eines sicheren Datenzugriffs
  • Verwaltung von Clientstatus, Energieverbrauch und Fernadministration
  • Wartung von Configuration Manager-Standorten und Standortsystemen

Seminar- bzw. Schulungsvoraussetzungen

Kenntnisse auf Systemadministratorniveau in folgenden Bereichen: Gängige Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung, Active Directory Domain Services (AD DS)-Verwaltung, Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs, Konzepte der Public Key Infrastructure (PKI)-Sicherheit. Grundverständnis von Scripting und der Windows PowerShell-Syntax, von Windows Server-Rollen und -Diensten, von Managementaufgaben unter Verwendung von System Center 2012 R2 Configuration Manager.

 

Falls Sie sich für das Projekt interessieren, freuen wir uns über Ihren CV im Wordformat, Ihren Stundensatz und Ihre Verfügbarkeit unter projekte@systems-data.com . Bitte geben Sie an welche Installationsumgebung Sie sich wünschen.

Aber auch sonst freuen wir uns über Ihre Unterlagen. So wären wir zukünftig in der Lage zielgerichteter aus Sie zu zugehen. Gerne können Sie die Anfrage auch an andere Personen weiterleiten.